48 – Die Welt nach Corona

48 – Die Welt nach Corona

MATTHIAS HORX
Die Corona-Rückwärts-Prognose: Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Ich werde derzeit oft gefragt, wann Corona denn „vorbei sein wird”, und alles wieder zur Normalität zurückkehrt. Meine Antwort: Niemals. Es gibt historische Momente, in denen die Zukunft ihre Richtung ändert. Wir nennen sie Bifurkationen. Oder Tiefenkrisen. Diese Zeiten sind jetzt.
Die Welt as we know it löst sich gerade auf. Aber dahinter fügt sich eine neue Welt zusammen, deren Formung wir zumindest erahnen können. Dafür möchte ich Ihnen eine Übung anbieten, mit der wir in Visionsprozessen bei Unternehmen gute Erfahrungen gemacht haben. Wir nennen sie die RE-Gnose. Im Gegensatz zur PRO-Gnose schauen wir mit dieser Technik nicht »in die Zukunft«. Sondern von der Zukunft aus ZURÜCK ins Heute. Klingt verrückt? Versuchen wir es einmal:

Orientierungsworkshop

Orientierungsworkshop

Am 23. Januar 2021 findet wieder ein Orientierungsworkshop der GTH statt. Wer Interesse an der Ausbildung hat, sich über die Ausbildunsginhalte und deren Strucktur oder über die kombinierte Online-Präsenzausbildung informieren möchte ist hier genau richtig. Der Orientierungsworkshop vermittelt Ihnen die Inhalte der Ausbildung, erklärt den Weg zum Therapeuten in analytischer Hypnose H.I.T.T.® und dient als Raum um Fragen zu beantworten.

Aktuelle Situation

Aktuelle Situation

Hilfsbereit zu sein, auf uns gegenseitig zu achten, ist jetzt mehr denn je das Gebot der Stunde.
Neben der gesundheitlichen Herausforderung legt die Corona-Krise auch dar, wie sehr der Mensch doch ein Beziehungswesen ist.
Zertifizierte GTH Therapeuten können auch in diesen Zeiten Hilfe anbieten.
Im Verlauf einer Krise kann sich auch die Frage auftun, was der kreative Anteil am Ganzen ist und gibt es dafür positive Aspekte?
In der H.I.T.T.® würden wir uns nach der Symbolik fragen, was stellt der Virus dar? Für jeden einzeln als Teil der Gesellschaft und für die ganze Gesellschaft?
Die GTH erinnert die aktuelle Situation u.a. daran, dass bereits im August 2018 über eine Erweiterung der Ausbildung mit Online-Webinare gesprochen wurde.
Nun zeigt sich deutlich, dass diese Idee, eine Online – Präsenz – Ausbildung voran zu bringen, an der Zeit ist.
Vielleicht gibt es auch einen Nebenschauplatz bei Ihnen, der einen positiven Aspekt zeigt?

Unterstützen Sie die GTH mit AmazonSmile

Unterstützen Sie die GTH mit AmazonSmile

AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Kunden, mit jedem Einkauf eine soziale Organisation ihrer Wahl zu unterstützen. Sie können ab sofort die GTH unterstützen, da wir als Gemeinnütziger Verein registriert sind!
Gehen Sie auf smile.amazon.de (smile.amazon.de) um Ihren Einkauf zu tätigen und unterstützen Sie die Hypnoseforschung damit. Wählen Sie unter den Organisationen die Deutsche Gesellschaft fuer therapeutische Hypnose aus und geben Sie die PLZ der Geschäftstelle ein 35579.
DANKE!

Rückblick GTH Symposium 02.-03.11.2019 in Meersburg

Rückblick GTH Symposium 02.-03.11.2019 in Meersburg

Der Vortrag von Dr. med. Christian Larsen, Arzt und Leiter des Instituts für Spiraldynamik® an der Privatklinik Bethanien in Zürich, am Samstag Vormittag über „Die Zwölf Grade der Freiheit“ und die Einführung in die Spiraldynamik® bestätigten unsere gemeinsme Ausrichtung. Das humanistische Weltbild und den Menschen immer in seiner Ganzheit zu sehen, Achtsamkeit mit Sprache und bewußter Einsatz von Interventionen, Fokusierung auf die Resourcen und die Potentialentfaltung des Menschen sind genauso grundlegende Elemente  der H.I.T.T.® sowie der Spiraldynamik.®

Weihnachten – Fest der Besinnung

Weihnachten – Fest der Besinnung

Eine Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken von Klaus Brehme.

„Der Weihnachtsbaum war schon aufgestellt am frühen Nachmittag des Heiligabends. Die Kinder sprangen lachend um ihn herum. Zudem hatten sie Spaß dabei, die bunten, glitzernden Kugeln wie auch die hölzernen Engel von ihrer Oma aufzuhängen, die sie im letzten Jahr geschenkt bekamen. Die Vorfreude war ihnen nur zu deutlich anzusehen. Hüpfen, rennen, herumalbern, egal, Cornelia ließ sie einfach gewähren genau wie ihr Mann Gerold, der viel zu beschäftigt war, als dass er sich jetzt noch um Anton und dessen jüngere Schwester Ellen kümmern könnte, die lebhaft ihrem Spieltrieb nachgingen. „Wo liegt denn der Karton mit der Baumkrone, Conny!“

Orientierungsworkshops

Orientierungsworkshops

Ihre Fragen und Ihre Anliegen zu speziellen und allgemeinen Aspekten rund ums Thema Psychotherapie in Hypnose werden beantwortet.

München: Fr. 11.10.19
14:00 – 20:00
Berlin: Sa. 19.10.19
10:00 – 16:00 Uhr

Hypnose – Definition – Hypnose als Bewusstseinszustand – Hypnose als Technik
Hypnose als Brücke zwischen Bewusstsein und Unbewusstem
Hypnose in der tiefenpsychologischen Therapie: WARUM?
Hypnose in der tiefenpsychologischen Therapie: WOZU?
Hypnose in der tiefenpsychologischen Therapie: WIE?
Die Verfahren der H.I.T.T.®.
Der Ablauf der Therapie und einer Therapiesitzung mit der H.I.T.T.®.

GTH Supervisionsseminar

GTH Supervisionsseminar

Datum/Zeit Sa 18.05.19 bis So 19.05.1911:00 – 16:00 Es werden Fälle aus der Praxis vorgestellt und supervidiert. Alle Teilnehmer provitieren von der kollegialen Stimmung und den unterschiedlichsten Erfahrungen der Teilnehmer. Auch zertifizierte GTH Therapeuten können teilnehmen und mit Ihren Fällen die