Betroffen und in Trauer teilen wir mit, dass Werner J. Meinhold am Donnerstag 17.10.2019 kurz nach 20:00 Uhr, von uns gegangen ist.
Nachdem sich Werner J. Meinhold (Begründer der Hypnointegrativen Therapie in Hypnose, Ehrenpräsident der GTH Deutschland und der I-GTH) 2016 vom öffentlichen Leben zurückgezogen hat, ist er nun aus dem irdischen Leben gegangen. In tiefer Trauer und voller Mitgelfühl für Andrea Röss und der Familie nehmen wir am Dienstag, den 22.10.2019 um 13:30 Uhr Abschied von Werner J. Meinhold.
Die Beisetzung ist im Neuen Friedhof Gersbach.

Auf die Frage, “wo gehen wir denn hin?” hätte Werner mit dem Zitat von Novalis geantwortet: “Immer nach Hause.” Nach Hause, zu den Eltern und zum Bruder…….

Frei nach Steiner hat sich sein Geist nun von der Last des Körpers befreit. Der Geist ist frei.

Lieber Werner,
Danke für Dein Lebenswerk, dass wir in Deinem Sinne weiterführen dürfen und in die Welt tragen.Danke für die Vielfalt, von dessen was möglich war mit Dir zu erleben und von Dir zu lernen über die Jahre und Jahrzehnte. Auf Wiedersehen!

Unser allerherzlichstes Beileid und unser tiefstes Mitgefühl gelten Andrea Röss, den Angehörigen und allen ihm nahestehenden Menschen.

Im Namen der Mitglieder der GTH
Im Namen des Vorstands

Auf Wiedersehen Werner J. Meinhold
Markiert in: